KanuSkiShort TrackLaktatabnahmeLeistungsdiagnostikLD Umdrehungen
0341 4945268
Link verschicken   Drucken
 

Kampf gegen Doping

Die Mitglieder des Sächsischen Sportärztebundes setzen sich entschieden für eine strikte Anti-Doping-Haltung ein und lehnen die Anwendung verbotener Mittel und Maßnahmen konsequent ab. Besonderes Augenmerk wird auf die Aufklärung bei Jugendlichen, im Freizeit- und im Leistungssport gelegt.


Als wesentliche Handlungsgrundlage dient die aktuelle Doping-Liste der NADA / WADA (siehe www.nada-bonn.de) und einer Medikamentendatenbank.

Es ist jedoch wichtig, zusätzlich spezifische Bestimmungen einzelner Sportverbände zu beachten.


Grundlagen und aktuelle Entscheidungsrichtlinien sind unter www.nada.de/medizin zu finden, u.a mit einem E-learning -Tool mit Möglichkeit der Erlangung eines Zertifikats für Sportmediziner. 

 

Eine geprüfte Auswahl erlaubter Nahrungsergänzungsmittel ist in der sogenannten Kölner Liste aufgeführt.

 

Information für Ärzte und Sportinteressierte

Sächsischer Sportärztebund e. V.

Links