LaktatabnahmeLeistungsdiagnostikLD UmdrehungenKanuSkiShort Track
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportmediziner in Sachsen

Die Zusatzbezeichnung "Sportmedizin" ist eine Qualifikation, die durch Teilnahme an theoretischen und praktischen Fortbildungsveranstaltungen entsprechend der Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer von jedem approbierten Arzt erlangt werden kann. Inwieweit diese Ärzte tatsächlich alle sportmedizinisch tätig sind, entzieht sich der Kenntnis des SSÄB.

 

Eine Übersicht niedergelassener Ärzte in Sachsen, die diese Zusatzbezeichnung erworben haben, finden Sie unter der Rubrik "Zusatzbezeichnung -Sportmedizin" der KV-Sachsen.

 

Information für Ärzte und Sportinteressierte

Sächsischer Sportärztebund e. V.

Links